Zeit für eine Kur
Kur für die liebsten Angehörigen

Ihre Pflege ist eine Leistung.
Menschen, die ihre Angehörigen pflegen und tagein, tagaus – und oft genug auch nachts – für einen anderen Menschen da sind, verdienen Respekt: Pflegende erbringen eine außerordentliche Leistung. Doch Anerkennung und lobende Worte sind nicht genug, wenn die Kraft allmählich nachlässt und die eigenen Bedürfnisse immer hinten angestellt werden müssen. Deshalb gibt es ein Angebot für Sie, das Ihre Gesundheit stärkt und Sie wieder fit für den Pflegealltag macht:


Kuren für pflegende Angehörige.

Bei der umgangssprachlichen „Kur“ handelt es sich in der Fachsprache um eine stationäre Vorsorge- oder Rehabilitations-Maßnahme. Diese dauert in der Regel drei Wochen und kann an zahlreichen Klinikstandorten durchgeführt werden. Einige davon befinden sich in unmittelbarer Nähe, direkt in NRW! Dabei ist es wichtig, dass es bei einer Kur zwar um eine Auszeit vom Alltag geht. Der Ablauf unterscheidet sich jedoch von einem reinen Erholungsaufenthalt. Nach Ankunft in der Vorsorge- oder Reha-Klinik erhalten Sie einen Therapieplan, der auf ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Bei Ihren täglichen Aktivitäten kann es sich um Physio- oder Ergotherapie, Entspannungs- oder Bewegungsangebote handeln. Beispielsweise stehen aber auch Gruppengespräche mit anderen Angehörigen oder psychosoziale Beratung auf dem Programm.

 

Akku laden

Alle Kraftreserven aufgebraucht?

Dann informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeit einer Kur gemeinsam mit Ihrem Angehörigen.

Ihr Anspruch auf Erholung: Voraussetzungen für eine Kur

  • Sie pflegen Ihren Angehörigen zuhause? Die Pflegesituation strengt Sie an und wirkt sich auf Ihre Gesundheit aus?
  • Die Pflegebedürftigkeit des Angehörigen wurde vom Medizinischen Dienst der Krankenkasse (MDK) festgestellt.
  • Voraussetzung für die Bewilligung des Antrages durch die Krankenkasse* ist eine ärztliche Verordnung (Anspruch nach §§ 23 bzw. 40 SGB V), welche die Notwendigkeit der Kurmaßnahme bescheinigt.

Sie finden sich hier wieder? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Tel.: 05251 209 230 – wir unterstützen Sie! Natürlich kostenfrei und unverbindlich.

*dies ist gültig für alle Versicherten der gesetzlichen Krankenkasse. Privat versicherte Patienten müssen ihren Anspruch individuell prüfen lassen.

Anspruch auf Kur

Infomaterial

Kuren in Corona Zeiten

Kuren in Corona-Zeiten?

Wir sind vorbereitet!

  • Die Kurkliniken haben geöffnet.
  • Umfangreiche Hygienekonzepte ermöglichen
    eine erholsame Kur für Sie und eine gesicherte
    Versorgung Ihres Angehörigen.
  • Die Kurberatung ist auch rein telefonisch
    und durch postalische Zusendung aller
    Unterlagen möglich.
  • In allen Beratungsstellen werden die üblichen
    Hygienestandards konsequent umgesetzt.

Gemeinsam für ein soziales Nordrhein-Westfalen